Der Openlinkgraph von SISTRIX - Meine Meinung dazu

03.10.2011
Durch Zufall bin ich bei Google+ über einen Post von Hanns Kronenberg gestossen, mit dem Aufruf das noch einige wenige BETA-Keys für den Openlinkgraph verfügbar sind und diesem bin ich dann natürlich auch gleich gefolgt, den welcher SEO & Webworker wäre darauf wohl nicht neugierig?
Der Openlinkgraph von SISTRIX - Meine Meinung dazu
Nur 6 Tage später (hatte eigentlich nicht mehr damit gerechnet) wurde mir dann auch die frohe Botschaft ins Haus gebracht! Ich habe seitdem den Openlinkgraph natürlich ausgibig getestet und möchte hier auch nicht zum wiederholten mal Screenshots posten oder die kompletten Funktionen erklären!

Mit dem 15. September wurde, wer es noch nicht weiss, die API zum Yahoo Site Explorer der Öffentlichkeit entzogen, weshalb den vielen Tools, die damit Linkanalysen durchgeführt haben nun die Datenbasis dafür fehlt!
Als Altenativen, um an Linkdaten zu kommen, die auf eine beliebige Domain führen (zur Konkurrenzanalyse), stehen seit dem 15. September somit nur mehr wenige Dienste zur Verfügung. Die mir bekannten wären:

  • Majestic SEO: Für die eigenen Domains kostenlos, für andere kostenpflichtig
  • Seomoz: kostenpflichtig für alle Domains
  • Blekko: kostenlos liefert aber (noch) relativ wenige Daten
  • Linkdiagnosis: Kostenloses Add-on für Firefox mit den Daten von SEOMoz
Wer nur die eigenen Domains analysieren möchte kann natürlich weiterhin die Google Webmastertools oder den Yahoo Site Explorer verwenden!

Nun aber zum Openlinkgraph:

Da die Deaktivierung der YSE-API eine geplante Sache war, hat sich das Team von SISTRX schon vor längerer Zeit selber einen Crawler geschrieben. Dieser hat seitdem fleißig Linkdaten gesammelt und es wurde fast zeitgleich mit dem verschwinden der API der Openlinkgraph als BETA gelauncht!

Die Daten des Openlinkgraph sind wirklich gut, die Bedinung ist sehr einfach und es gibt eigentlich auch wirklich nur eine Sache die mich noch stört:

Die gesamten Links werden alle im Tab "Links" angezeigt und sind nach einem mir unbekannten Kriterium (es könnte der Zeitpunkt des letzten Crawl-Vorgangs sein) gerankt und je nach Anzahl auf mehreren Seiten verteilt. Hier wäre es meiner Meinung nach sehr sinnvoll vorab schon einen globalen Filter zu haben, der alle Domains auflistet, die einen Link zur gesuchten Domain enthalten!
Die Funktion neben jedem gefunden Link die Domain, den Host, das Verzeichnis oder die URL als Filter zu verwenden ist sehr hilfreich, doch bei mehreren 1000 Links muss ich mir alle Seiten ansehen, um überhaupt zu wissen, von welchen Domains ich Links bekomme!
Auf der Seite "Übersicht" steht ja schon die Information "Anzahl unterschiedlicher Domains" zur Verfügung und es wäre meiner Meinung nach sehr von Vorteil diese getrennt gelistet zu bekommen, um sie dann wie bereits möglich, als Filter zu verwenden...

Ansonsten ist der Openlinkgraph wirklich ein klasse Produkt und SISTRIX & Co haben sich dafür ein großes Lob verdient!

Die Daten sind wirklich gut, weil auch für sehr kleine Domains (z.B. aus Südtirol) mit wenigen Backlinks korrekte Informationen ermittelt werden und somit eine gute Grundlage für SEO auch im kleinen Stil vorhanden ist...



Von: Nina - 12:22 Uhr 28.01.2012
Nina-8916f2ce23104b81b8d42babb2487b65Ein großes Lob verdient?
Dann schau Dir mal diesen Artikel an:
http://bjoerntantau.com/welches-seo-tool-findet-die-meisten-backlinks-26012012.html
Monatelang keine Datenaktualisierung, weniger Backlinkdaten als die anderen Mitbewerber und dann noch 100 Euro monatlich?
Da nehme ich lieber LRT oder sonstwen, aber ganz sicher nicht das so hochgelobte Backlinktool von Sistix.
Von: Armin - 15:32 Uhr 28.01.2012
Armin-051d0d4aa06ddc9beab8f4654291a565@Nina
Danke für den interessanten Artikel mit dem Vergleich mehrerer Tools! Habe dazu leider selber keine Daten und mein Bericht zum Openlinkgraph bezog sich auf die damaligen Daten (wo es die meisten anderen Tools noch gar nicht gab, bzw ich keinen Zugriff darauf hatte). Sicher wird sich bei der Backlink-Analyse in Zukunft noch vieles ändern und auch verbessern; wir werden sehen welches Tool letztlich die besten Link-Daten liefern wird. Bin mir aber relativ sicher das SISTRIX dem Openlinkgraph noch ordentlich Daten und nützliche Tools zuführen werden, sobald die BETA-Phase beendet wird!
Der Openlinkgraph von SISTRIX - Meine Meinung dazu4.52 Bewertungen

Kommentar abgeben:

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Website (ohne http://)
Wie bewertest Du den Artikel?

Kontakt


  • webwerkstatt - internet solutions
  • Panoramastr. 26
  • I-39054 Klobenstein
  • Ritten / Bozen
  • M +39 333 7893928
Google Partner